Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dietar Buttler

Aufzug und Brandschutzmaßnahmen in der Burg zu Hagen?

Aufzug und Brandschutzmaßnahmen in der Burg zu Hagen?

Aktuelle Anfrage an den Landrat

 

Im Frühjahr beginnen die Planungen (Sommer 2021) der Verantwortlichen des Kulturbetriebes in der Burg zu Hagen im Bremischen. Hierzu sind sicherlich selbstredend verbindliche Rahmenbedingungen in Bezug der geplanten Veranstaltungen zwingende Voraussetzung.

 

Dietmar Buttler – Fraktionsvorsitzender DER LINKEN im Kreistag:

 

„Nochmals zur Erinnerung: Vor ca. 4 Jahren wurde eine Zusage auf Kreisebene in Bezug Einbau eines  behindertgerechten Aufzuges erteilt! Ferner sind nicht zuletzt Brandschutzmaßnahmen zu veranlassen.

 

Die Fraktion DER LINKEN im Kreistag bittet vor diesem Hintergrund um eine verbindliche Auskunft der Verwaltung über einen Beginn der notwendigen Bauarbeiten (Aufzug bzw. Brandschutzmaßnahmen).

 

Die Fraktion ist mit den Verantwortlichen des Kulturbetriebes der Auffassung, dass eventuell unterhalb eines Brandschutzkonzeptes festgelegten Besucherzahlen keine hochwertigen Veranstaltungen zu akzeptablen Eintrittspreisen realisierbar sind.

 

Kurz: Der Einbau eines Aufzuges und die Um- und Inkraftsetzung des im Entwurf vorliegenden Brandschutzkonzeptes vom Dezember 2019 sollten schnellstens in Angriff genommen werden. Nebenbei: Da z. Z. der Kulturbetrieb wg. Corona-Pandemie ruht – ist ein reibungsloser Arbeitsablauf möglich.“