Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

In eigener Sache

Stellungnahme zu den "Aktivitäten" des sogenannten OV-Cuxhaven!

 

Nochmalige Betonung, die Demo am 9.10. wird gemeinsam von einem Aktionsbündnis ausgetragen!

 

Das Aktionsbündnis besteht aus:

Blaues Klassenzimmer // BUND Cuxhaven // BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Ortsverband, Stadtrats- und Kreistagsfraktion Cuxhaven) // Deutsche Stiftung Meeresschutz (DSM) // Die Cuxhavener (Wählergemeinschaft) // DIE LINKE (Kreisverband Cuxhaven) // Fridays for Future & Parents for Future (Stadt & Landkreis Cuxhaven) // Hamburg für die Elbe (BI zum Schutz der Elbe) // NABU Cuxhaven // NABU Land Hadeln // SPD (Stadtratsfraktion und Ortsverein Cuxhaven) // Wattenmeer-Schutz Cuxhaven // Krabbenfischer André Claussen und Küstenfischer Claus Zeeck

Ein breites Aktionsbündnis ruft auf zur Demo am Freitag, 9.10.2020 um 16:00 Uhr neben der Alten Liebe (Radarturm) in Cuxhaven. Mit Kundgebung und anschließender Menschenreihe auf dem Uferweg.

Um da jetzt doch noch etwas mehr Sachlichkeit beizufügen, wird die sogenannte Presseerklärung welche am 2.10.2020 in der Wochenbeilage Elbe-Weser Aktuell veröffentlicht wurde vom sogenannten Pressesprecher, der im Übrigen keinerlei Legitimation besitzt, beigefügt! (PDF -Anhang am Ende des Textes)

Damit wird die Selbstinszenierung dokumentiert, die auf dem Buckel einer äußerst wichtigen Angelegenheit ausgetragen wird.

Wie bereits erwähnt, war und ist keines der Mitglieder des sogenannten OV in irgendeinem Anteil an dieser Demo noch an diesem Aufruf beteiligt gewesen! Und ist dadurch nur ansatzweise berechtigt "öffentliche Aufrufe"zu verfassen!

Das ist beschämend und brüskierend, wenn man sich mit "fremden Federn " schmückt! Das Mindeste was man jetzt von dem sogenannten Pressesprecher erwarten darf, ist eine Entschuldigung gegenüber den engagierten Teilnehmer dieses Aktionsbündnis!

Abschließend bleibt zu erwähnen, daß ein ehemals existierende Ortsverband, der seit Jahren formell nicht aktiv gewesen ist, nicht einfach wieder von einzelnen Parteimitglieder wie ein vergessener Anzug einfach übergestreift werden kann und damit dann in der Öffentlichkeit sich zu inszenieren!

 

Dateien