Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE erfreut über zwei neue Bahnhaltepunkte im Landkreis Cuxhaven

Mit Genugtuung und Freude hat die LINKE zur Kenntnis genommen, dass sich das Niedersächsische Verkehrsministerium und die Deutsche Bahn geeinigt haben, im Landkreis Cuxhaven zwei neue Bahnstationen einzurichten, und zwar in Altenwalde und Cappel-Midlum oder Spieka.

Welche der beiden letzteren Standorte verwirklicht wird, muss der Landkreis entscheiden. Seit vielen Jahren haben sich die LINKEN Politiker Dr. Heiner Maßmann, Ulrich Schröder und Dieter Lange für die drei Standorte eingesetzt und entsprechende Anträge gestellt.

Nun hoffen sie, dass mit den Planungen zügig begonnen wird und die notwendigen Finanzmittel bereitgestellt werden, damit die Bahnhaltepunkte bald verwirklicht werden können. Die Planungen für Altenwalde sind schon recht weit gediehen. Der Standort wäre nicht am ehemaligen abseits gelegenen Bahnhof Altenwalde, sondern in Franzenburg am Bahnübergang Höhe Robert-Koch-Straße/Wohlsenstraße.