Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
19:00 - 21:00 Uhr
Kulturforum am Hafen / Hafenbrücke 1 21614 Buxtehude

Diskussion/Vortrag: Völkische Landnahme

Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos. Eine Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Club Niederelbe.

Seit Jahren siedeln sich junge Rechtsextreme bewusst in ländlichen Regionen an, um dort generationsübergreifend „nationale Graswurzelarbeit“ zu betreiben. Dieser unauffällige Aktionismus ist gegen die moderne und liberale Gesellschaft der Großstädte gerichtet, es herrschen alte Geschlechterbilder und autoritäre Erziehungsmuster vor. Die Aussteiger von rechts betreiben ökologische Landwirtschaft, pflegen altes Handwerk und nationales Brauchtum, organisieren Landkaufgruppen und eigene Wirtschaftsnetzwerke, die bundesweit agieren. Sie bringen sich in örtlichen Vereinen ein und gehen in die lokale Politik, um Umweltschutz mit „Volksschutz“ zu verbinden und eine angebliche „Überfremdung“ zu verhindern.

Die beiden ausgewiesenen Rechtsextremismus-Experten Andrea Röpke und Andreas Speit verfolgen seit Jahren diese kaum beachtete Entwicklung. Sie zeigen die historischen Wurzeln und aktuellen Vernetzungen auf, die bis in Parlament reichen. Dabei wird deutlich: Hier handelt es sich um eine unterschätzte Gefahr.

Andreas Speit ist Diplom-Sozialökonom, freier Journalist und Publizist.

Die Veranstaltung findet aus Anlass des 117. Geburtstages des kommunistischen Widerstandskämpfers Rudolf Welskopf statt. 18:30 Uhr Erinnerung an Rudolf Welskopf und die kommunistische Widerstandsgruppe an der Gedenktafel Stavenort, Buxtehude

Eine Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Club Niederelbe.

nds.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/BR84F/voelkische-landnahme/

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Kulturforum am Hafen / Hafenbrücke 1 21614 Buxtehude

zurück zur Terminliste

Sprechstunde und Beratung für Menschen im Sozialleistungsbezug. Schwerpunkt ist SGB II, aber auch zu anderen Fragen wie Kindergeld, Sozialhilfe oder Menschen mit Behinderung versuchen wir zu helfen.

Neben der Sprechstunde bieten wir auch an, Euch als Beistand zu begleiten und geben Hilfe bei der Suche nach einem Anwalt, der Eure Interessen auch vor Gericht durchsetzen kann.

Donnerstags 16-18:00 im Regionalbüro DIE LINKE Cuxhaven

Kontakt: Jan Hamann 015146238842 / janhamann.buergerbahnhof@gmx.de